Aktuelles

Aktuelles

Großartiges leistet die Branche 2016 und geht mit vielen guten Beispielen in Sachen Integration, Mitarbeiterbindung, -entwicklung und -recruting voran. Seien Sie Teil dieses Wirtschaftsmotors und sehen die Chancen statt nur Probleme. Dabei unterstützen wir Sie!

 

"Das Geheimnis der Weihnacht besteht darin, dass wir auf unserer Suche nach dem Großen und Außerordentlichen auf das Unscheinbare und Kleine hingewiesen werden."

gast-t-raum wünscht friedvolle, gesellige Weihnachtstage mit denen, die Ihnen am Herzen liegen. Haben Sie einen extra fröhlichen Start in ein großartiges neues Jahr 2016! Lassen Sie uns gemeinsam Impulse geben, Lösungen erarbeiten und Potenziale heben...

 

 

gast-t-raum ist weiterhin Partner der AccorHotels Welcome Days

Ich bin dankbar und stolz auch 2015 die Accor Hospitality Germany GmbH bei der Koordination und Duchführung der AccorHotels Welcome Days zu unterstützen. Mit neuem Konzept erwarten in diesem Jahr die Berufsstarter zwei spannende Tage rund um Ihren Beruf, die Marke AccorHotels und die globalen Unternehmenswerte des Hotelriesen.

"Es ist großartig, junge Menschen auf dem Weg ins Berufsleben zu begleiten und Ihnen zu zeigen, welche Potenziale die Berufe haben, die in den Medien immer wieder als die unbeliebtesten Jobs dargestellt werden. Ein Stück weit liegt es auch immer an meiner eigenen Haltung."

 

Wert -schöpfung - schätzung - voll ...


... all das sind Ihre Mitarbeiter/innen. Doch wie zeigen Sie es Ihnen am besten? Während sich der eine über einen Gutschein freut, sehnt sich die andere vielleicht eher nach einem wertschätzenden Gespräch oder mehr Eigenverantwortung. Wie soll man da als Führungskraft den richtigen Weg finden?

Mein Tipp: Spielen Sie den Ball an Ihr Team zurück. Fragen Sie Ihr Team, wie es sich ein optimales Wertesystem vorstellt, von dem alle profitieren. Unterstützt von externer Moderation kommen erstaunliche Dinge dabei heraus und vor allem unglaublich viel Teamgeist und Motivation.

Viel Erfolg wünscht Ihnen und Ihrem Team

Sandra Trost.

 

Allen Kunden, Partnern und Freunden wünsche ich ein erfülltes Jahr 2014 in dem Freude, Mut, spannende Projekte, großartige Mitmenschen, Glück, Gesundheit und tolle Erlebnisse Ihre Begleiter sein mögen!

Herzlichst Ihre Sandra Trost

 

Herzlich willkommen zum Weihnachtsrätsel!

Ein lieber Trainerkollege hat mich auf das Bild und die Geschichte eines jungen Mathematiklehrers dazu aufmerksam gemacht: "Anhand dieses Bildes erkläre ich meinen Schülern (und Eltern) gerne, wie es sich mit der Mathematik verhält. Ich bitte sie dann, schweigend das  Bild zu betrachten, ohne den anderen mitzuteilen, was sie darauf zu erkennen glauben.Die meisten Schüler (und auch alle anderen) erkennen auf dem Bild nichts als ein wildes Muster von schwarzen und weißen Flecken. Moderne Kunst oder so. Aber zwei oder drei unter ihnen verstehen das Muster. Sie sehen, was hier abgebildet ist. Und genauso verhält es sich mit der Mathematik. Man hat stets ein oder zwei Begabte, die – scheinbar ohne zu lernen – direkt durchsteigen. Die nur Einsen schreiben und sich mühelos in jedes Thema einarbeiten. Der große Rest aber versteht erstmal gar nichts. Schwarze und weiße Flecken. a2+b2 = …was? Ich lasse den Schülern dann Zeit. Zeige ihnen das Bild wieder und wieder. Und dann kommt ein “Aahhh!” von hier, ein “Jetzt seh ich’s!” von dort. Die meisten Schüler brauchen Zeit.

Viel Zeit.

Mit dem Bild genauso, wie mit der Mathematik. Und je länger sie brauchen, um zu erkennen, was hier zu sehen ist, umso intensiver erleben sie diesen Moment des “Aahhh”, diesen Moment des Verstehens. Wenn aus einem wirren Muster plötzlich ein sinnvolles Bild entsteht. Ein Foto. “Jetzt seh ich es auch!” Das Problem mit der Mathematik ist, dass viele Schüler keine Lust haben, sich den Inhalt zu erarbeiten. Denn das ist anstrengend und kostet Zeit. Sie wollen sich lieber erklären lassen, was auf dem Bild zu sehen ist. Wenn man es aber nicht selbst versteht, dann hat man nicht diesen Moment des Verstehens. Dieser Augenblick, wenn im Kopf ein Schalter umkippt. Wirklich verstehen – so, dass man es nicht mehr vergisst –, das geht nur, wenn man sich hinsetzt und es selbst erarbeitet. Was auf dem Bild ist? Wenn man es erkennt, dann ist man absolut sicher. Dann bestehen gar keine Zweifel mehr, dass man weiß, was auf dem Bild zu sehen ist. Wenn Sie also nicht 100%ig überzeugt sind, dann haben Sie es noch nicht erkannt."

Quelle: http://halbtagsblog.de/schule/mathematik-ist-wie-dieses-bild/

Lösung: Q

 

- See more at: http://halbtagsblog.de/schule/mathematik-ist-wie-dieses-bild/#sthash.5lEvUvBK.dpuf
Anhand eines Bildes erkläre ich meinen Schülern (und Eltern) gerne, wie es sich mit der Mathematik verhält. Ich bitte sie dann, schweigend das folgende Bild zu betrachte, ohne den anderen mitzuteilen, was sie darauf zu erkennen glauben. - See more at: http://halbtagsblog.de/schule/mathematik-ist-wie-dieses-bild/#sthash.5lEvUvBK.dpuf

 

Lernen ist ein fortwährender Prozess...

Das erfahre ich - genauso wie Millionen von Menschen - täglich in meiner Arbeit, in meinem Privatleben und seit Anfang Dezember auch selbst mal wieder als Teilnehmerin einer Fortbildung (Ausbildung zur PROzess Trainerin). Ich freue mich über die Inspiration, Denkanstöße, sofort Umsetzbares... Ganz intensiv nehme ich wahr, dass jede Weiterbildung zusätzlich zu all dem fachlichen Input, Austausch mit Kollegen, Praxisbeispielen, Teamaufgaben etc.  vor allem persönliche Wertschöpfung mit sich bringt... eine tolle Erkenntnis, die mich bei meinem Vorsatz, mir selbst jedes Jahr mindestens eine Weiterbildung zu gönnen, sehr bestärkt.

Herzliche Grüße

Ihre Sandra Trost.

 

Accor Azubi Award 2013

Anfang Oktober ging die diesjährige Accor Welcome Day Tour in Frankfurt erfolgreich zu Ende. Es ist großartig, so viele jungen Menschen beim Start in ihr BErufsleben zu unterstützen und mit Ihnen einen spannenden Tag rund um die Unternehmenswerte zu verbringen.

Nun steht mit dem Accor Azubi Award das nächste Highlight an: Aus rund 500 Auszubildenden im 3. Lehrjahr haben sich 30 qualifiziert um in Nürnberg um den Sieg in den Kategorien Hotelfach, Restaurantfach und Küche zu "kämpfen". Als Belohnung erwartet alle Teilnehmer eine großartige Siegerehrungsgala mit After Show Party. gast-t-raum freut sich, Accor bei diesem tollen Projekt unterstützen zu können.

gast-t-raum sportlich

Auch in diesem Jahr stand gast-t-raum ART of cycling bei der Durchführung der 2. Deutsche Post Cycling Days beratenden zu Seite. Das Indoorcycling Event mit 600 Teilnehmern findet im Post Tower in Bonn statt: www.deutschepost-cyclingdays.de

Accor Welcome Days 2013

gast-t-raum freut sich auch 2013 Accor Deutschland bei der Realisierung der Accor Welcome Days unterstützen zu dürfen. Mehr als 500 neue Auszubildende erfahren an deutschlandweit 8 Welcome Days vieles über die Unternehmenswerte sowie die Markenvielfalt von Accor, ihren Beruf und netzwerken von Anfang an.

UnternehmensWert: Mensch!

Sandra Trost: "Ich bin stolz, dass ich dieses tolle Förderprogramm für meine Kunden nutzen kann. Großartige Möglichkeiten zur Personalentwicklung und vieles mehr..."

 

Mitarbeitern Gutes tun...

Es ist selbstverständlich, dass Ihre Mitarbeiter Ihren Betrieb als herzlicher und professioneller Gastgeber repräsentieren. Klar, dafür bekommen sie ihren Lohn und hoffentlich ganz viel Lob von Ihnen und Ihren Gästen. Doch damit nicht genug, dauerhafte Mitabeiterbindung und -motivation erfordert mehr - gerade in Zeiten des Fachkräftemangels: Da stehen neben der Nutzung des Wellnessbereiches vor allem Zuschüsse zur Kinderbetreuung und persönliche Weiterentwicklung ganz vorn auf der Wunschliste.

gast-t-raum bietet mit individuell auf die Bedürfnisse Ihres Teams zugeschnitteten Seminarkonzepten Mitarbeitermitivation und -entwicklung. Fordern Sie unsere beispielhaften Seminarangebote an oder nehmen Sie persönlich Kontakt mit uns auf unter der Rufnummer 0228 823 69 713 und per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir freuen uns auf eine prickelnde Zusammenarbeit mit Ihnen und Ihrem Team.

 

unternehmensWert: Mensch

Der Europäische Sozialfond (EFS) ist starker Partner des Mittelstandes und fördert unterschiedliches Beratungsprojekte. gast-t-raum ist für das Programm unternehmensWert: Mensch als Fachberatung akkreditiert.

"Lassen auch Sie kostenlos Ihren konkreten Bedarf in einer Beratungsstelle in Ihrer Modellregion ermitteln. Nutzen Sie anschließend eine individuelle Fachberatung, um passgenaue Lösungen für Ihren Betrieb zu entwickeln und umzusetzen - von Themen wie Gesundheitsförderung über flexible Arbeitszeiten und Vereinbarkeit von Familie und Beruf bis hin zu Qualifizierung und Weiterbildung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter." (Quelle: unternehmens-wert-mensch.de)

Neu bei gast-t-raum: Persönliche und betriebliche Wertschöpfung mit dem GPOP

Mit der Lizenzierung für den GPOP (Golden Profiler of Personality) wird der Coaching und Trainingsbereich bei gast-t-raum weiter ausgebaut. Mit diesem Analysetool werden Stärken und Präferenzen aufgezeigt, so dass ganze Teams oder einzelne Personen eine Standortbestimmung erhalten. Auf dieser Basisb entwickeln wir gemeinsam Strategien zur Ausschöpfung ihrer Potenziale. Nutzen Sie die Chance mehr über sich selbst zu erfahren, andere besser zu verstehen und Mitarbeiter entsprechend ihrer Stärken einzusetzen.

Erfassen und Begreifen - im wahrsten Sinne dieser Worte
... damit befasst sich die Methodik des Erfahrungsorientierten Lernens, mit der ich in all meinen Trainings und Seminaren arbeite. Lassen Sie sich überraschen von spannenden Lernprojekten und fördern / fordern Sie sich und Ihr Team nachhaltig!

Alles hat zwei Seiten. Aber erst wenn man erkennt, dass es drei sind, erfasst man die Sache.

- Heimito von Doderer -

Wertschätzung durch Personalentwicklung!

Sie möchten... Ihre Mitarbeiter fördern? Die Preise neu kalkulieren? Ihr Angebot oder das Konzept überarbeiten? Das Augenmerk verstärkt auf die betriebsiwrtschaftlichen Auswertungen legen? Neue Marketingmaßnahmen angehen? Nutzung neuer Medien? Oder...?

gast-t-raum begleitet Sie bei all diesen und vielen weiteren Entwicklungsprozessen mit betriebswirtschaftlicher, konzeptioneller und Marketingberatung sowie Trainings und Coachings. Dabei arbeiten wir professionell, praxisnah, zielorientiert und empathisch. Sie und Ihr Team stehen im Mittelpunkt.